werden ehrfürchtig

News coming from WoWDigSite and news about the website

werden ehrfürchtig

Postby xiaoxiangyu » Mon Feb 05, 2018 3:35 am

Warum sollte jemand 400 km durch eine Wüste laufen wollen? Es ist eine gute Frage und eine Nike Air Max 95 Femme Frage, der ich mich letztes Jahr gestellt habe, als ich den Ultra Gobi, einen einstufigen, selbstfahrenden 250-Meilen-Lauf in China, absolvierte. In diesem Jahr stelle ich mir eine noch schwierigere Frage: Warum sollte es jemand wieder tun?

In Ma?en verbessert das Laufen sowohl Ihre Gesundheit als auch Ihren K?rperbau. im Extremfall tut es genau das Gegenteil. Die Fü?e blasen und schwellen bis zu dem Punkt, an dem mehrere Paar Schuhe in aufsteigender Gr??e erforderlich sind. Zehenn?gel werden schwarz und fallen ab oder, schlimmer noch, füllen sich mit Flüssigkeit und erfordern eine Punktierung. Manche L?ufer entscheiden sich sogar dafür, pr?ventiv zuzuschlagen und ihre operativ entfernt zu bekommen.

Spannungsbrüche sind üblich. Sehnen reiben und entzünden sich und schie?en mit jedem qu?lenden Schritt in das Bein. Muskeln greifen Nike Air Force 1 Mujer auf, verkrampfen sich unvorhersehbar und ver?den schlie?lich und hinterlassen ein hageres Aussehen. Kleidung und Packgurte reiben die Haut roh und blutig.

Der Magen h?rt oft auf zu funktionieren, was zu Erbrechen oder Durchfall führt - ein ernstes Problem, wenn man 10 Liter Wasser trinken und t?glich mehr als 6.000 Kalorien zu sich nehmen muss.

Aber der gr??te Effekt ist weniger sichtbar: der Geist, der von Schlafmangel und st?ndigen K?mpfen mit dem K?rper verwirrt ist, verliert seinen Einfluss auf die Realit?t. Halluzinationen sind üblich. Emotionen k?nnen von Hochstimmung zu Wut zu Melancholie in schneller Folge oszillieren. Die Sprache wird verwaschen; Planung, rationale Entscheidungen und genaue Navigation fast unm?glich.

Es ist nach keiner konventionellen Definition angenehm. Warum also zahlen immer mehr Menschen gutes Nike Metcon 2 Womens Geld, um sich durchzusetzen?

Glücklicherweise ist dies eine Frage, die Akademiker an der Universit?t Cardiff zu l?sen versucht haben. Ver?ffentlicht in der
Journal of Consumer Research, ihre Forschung konfrontiert das scheinbare R?tsel, dass auf der einen Seite verbringen Verbraucher Milliarden von Dollar jedes Jahr, um verschiedene Arten von Schmerzen zu lindern, w?hrend auf der anderen Seite, Millionen von Menschen in extrem schmerzhafte Freizeitbesch?ftigungen teilnehmen.

Der Titel des Buches, Schmerz an das saturierte Selbst verkaufen, beinhaltet eine wichtige Voraussetzung: Im Gegensatz zu vielen Sportarten und Aktivit?ten, bei denen der Schmerz ein Risiko darstellt, dem die Teilnehmer ausgesetzt sind, ist Sport ein wesentlicher Bestandteil des Reizes. Schon ein kurzes Gespr?ch mit den meisten Ultral?ufern genügt, um dies zu best?tigen. Rassen werden ehrfürchtig als "brutal" und "wild" beschrieben, und Leiden wird mit heiterer Ehrfurcht diskutiert. In ?hnlicher Weise zeigt die Vermarktung vieler Rassen die Chancen für Schmerzen, die sie tats?chlich verkaufen.

Als ich am n?chsten Sonntag die Stra?en von Chicago unsicher machen werde, habe ich es an diesem Wochenende ziemlich leicht gemacht. Eine sehr kurze Track-Session, gefolgt von einfachen 75 Minuten gestern. Die normalerweise leeren Stra?en am Sonntagmorgen waren voll mit Fahrr?dern, ich denke, eine Wohlt?tigkeitsfahrt über Londons Brücken. Ich bedauerte diejenigen, die über die Wandsworth Bridge gingen - sicherlich Londons unpers?nlichstes -, aber vermutlich hatten sie ein paar sch?nere, ohne die Nike Air Max Classic Bw Dame bezaubernden Ausblicke auf die Drive-In McDonalds und die wei?en B?gen, die die szenischen Werbetafeln stützen.

Ich ging auch an der Stille vorbei (weil noch niemand sie erreicht hatte) und beendete das Dorf Shelter's Urban Rush Run, 15 Meilen von London entfernt, wofür ich eigentlich angemeldet war. Mit einem Bein, das durch Klebeband zusammengehalten wurde, Wunschdenken und Verleugnung, herrschte Sinn - obwohl es etwas schmerzhaft war, so nahe an ein Ziel zu kommen, dass ich h?tte durchfahren müssen.

Es gab jedoch viele andere an diesem Wochenende, von Parkrun zu Halbmarathons, also komm und nimm uns mit deinen Geschichten von Wochenend-Ruhm. Und Tipps für Chicago (beide laufen und essen, obwohl letzteres eindeutig das Wichtigste ist).
User avatar
xiaoxiangyu
Survey Pro
 
Posts: 806
Joined: Mon May 08, 2017 11:42 pm

Return to Dig Site News

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 31 guests